„Der Psioniker Band 1: Der Speer des Schicksals“ ist erhältlich!

Standard

 

Der Psioniker Band 1: Der Speer des Schicksals

Erleben Sie den Auftakt zur großen Fantastikserie von Stefan Hensch und gehen Sie auf einen Trip in die Welt des Mysteriösen, der Schatten und der Dämonen. Doch wir möchten Sie warnen: Es geht sofort los, ohne langatmige Einführung und Vorlaufzeit. Stefan Hensch gibt Vollgas und entführt Sie in ein Universum voller Gefahren, Rätsel und Abenteuer.
Schlagen Sie dieses Buch auf und kommen Sie mit auf die Reise – wenn sie den Mut dazu haben!

Jan Hannig ist Antiquitätenhändler und verfügt über mediale Fähigkeiten. Ihm zur Seite steht sein guter Freund Ingolf Voss, den ein dunkles Geheimnis umgibt. Zusammen treten Sie in diesem Roman gegen eine unbekannte Kraft an, die eine wertvolle Reliquie in ihren Besitz bringen will: Den Speer des Schicksals!

Klappentext:
Paul Hillmann hatte die Schießerei und die darauf folgende Explosion direkt vor seinem Haus gehört. Mit schnellen Schritten war er an seinen Waffenschrank herangetreten und hatte das Jagdgewehr herausgenommen. Das alles da draußen galt letztlich ihm, da war er sich absolut sicher. Der Besuch dieses verdammten Hannig mit seinem irrsinnigen Freund heute war der Prolog zu diesem Inferno gewesen. Sie wollten ihm das Prunkstück seiner Sammlung abnehmen! Er würde sein Hab und Gut aber verteidigen und wer etwas wollte, musste es sich schon über seine Leiche holen. In diesem Moment traf etwas eine Fensterscheibe und Glas splitterte. Sie waren da. Hillmann schwitzte und drückte sich den Kolben des Gewehrs an seine Schulter. Er war zu allem bereit!

Als Ebook und Taschenbuch bei Amazon!